Baumscheiben anlegen

Was ist eigentlich eine Baumscheibe?

Bei der Pflanzung eines Obstbaumes wird im Normalfall eine Baumscheibe angelegt, indem man in einem Umkreis von etwa einem Meter um den Stamm die Grasnarbe entfernt. Dadurch besteht keine Konkurrenz um Nährstoffe und Wasser zwischen dem Baum und dem darunterliegenden Bewuchs, da dieser entfernt wurde.

Baumscheibe-Terre-Suisse-2
Baumscheibe-Terre-Suisse

Vorteile und Nutzen:

Besonders in den ersten 5 bis 8 Jahren ist diese einfache Massnahme sehr wichtig, doch leider wird sie relativ oft unterschätzt. Als Mulchmaterial kann z.B. einfacher Grasschnitt fungieren. Perfekt geeignet ist aber der Rindenmulch von Terre Suisse. Auch vor dem Winter kann es Sinn machen, die bestehende Mulchschicht zu erneuern und aufzufüllen.

Besonders bei jungen und kälteempfindlichen Bäumen kann diese Massnahme sehr hilfreich sein, um den Wurzelballen im Winter vor Frost zu schützen. Darüber hinaus verhindert Rindenmulch rasches Durchfrieren des Bodens und schützt ihn vor Erosion, da die Erde dem Regen und dem Wind nicht mehr unmittelbar ausgesetzt ist. Zudem verliert der offene Boden durch die Abdeckung weniger Wasser durch direkte Sonneneinstrahlung im Sommer.

Die Richtige Verwendung:

Um einer Stickstofffixierung vorzubeugen, sollten Sie vor dem Ausbringen von Rindenmulch die Beete mit einem Stickstoffdünger versorgen. Perfekt dafür geeignet sind Hornspäne, da sie als Langzeitdünger einen ähnlich langsamen Zersetzungsprozess durchlaufen wie der Rindenmulch und so einen guten und langanhaltenden Nährstoff-Ausgleich schaffen (sogenannte Ausgleichsdüngung). Bereiten Sie den Boden gründlich vor und entfernen Sie so viel Unkraut wie möglich.

Rindenmulch-Terre-Suisse-lose-1
Rindenmulch-Terre-Suisse-Hand-1

Die Schichtdicke ist entscheidend!

Die Schichtdicke bestimmt den Erfolg. Wer an der Schichtdicke spart, wird dies relativ schnell an der unzureichenden Wirkung feststellen. In der Regel kann mit einer Schichtdicke von 5 bis 10 cm gerechnet werden. Sollte doch einmal etwas zu viel Rindenmulch gekauft werden, so kann dieser auch ideal als Belag für kleine Wege im eigenen Garten dienen.

Für Rosen und andere säureempfindliche Pflanzen sollte dann aber lieber auf einen Rindenhumus zurückgegriffen werden. Dieser verbindet die positiven Eigenschaften des Rindenmulchs mit einem geringen Säuregehalt und einer feineren Struktur.

Terry-von-Terre-Suisse

Terry Tipp

Auch solch einen Rindenhumus erhältst du bei Terre Suisse. Einfach unten auf die Produkte klicken und mehr Infos erhalten!

Bio Rindenmulch 70l

Bio Rindenhumus 50l